Telefonische Beratung nur nach Teminvereinbarung per Rückrufformular

 

Unverbindliches Angebot jederzeit per Anfragenformular

Teilebestellung über unseren Onlineshop
 

Sonstige Anliegen per info@hurter-offroad.de     
oder telefonisch (Zentrale: Mo. - Fr. 09:00 - 13:00 Uhr)

 

PERSÖNLICHE TERMINE NUR NACH TERMINVEREINBARUNG

Nissan Navara - Fex

Fex hat uns wieder mit seinem Nissan Navara besucht. Um den Pickup noch besser und praktischer für seine Nachsucharbeiten anzupassen hatte er noch die Ideen, die originale Dachreling gegen etwas praktischeres auszutauschen und gleichzeitig sollten noch 2 LED Blitzkennleuchten sowie LED Scheinwerfer nach vorne montiert werden. Wir haben daraufhin einen Dachträger von Frontrunner mithilfe eines auf dem Fahrzeugdach installierten Schienenkits montiert. Auf diesem Dachträger haben wir dann seitlich die LED Blitzkennleuchten und vorne an die Stirnseite die neuen PIAA Scheinwerfer installiert. Die Scheinwerfer als auch die Signalanlage können über beleuchtete Schalter in der Mittelkonsole eingeschaltet werden. Zudem hat der Nissan Navara von uns auch noch die passende Offroadbereifung bekommen. Wir haben ihm neue BF-Goodrich All-Terrain KO2 in 265/70 R17 auf Dotz Dakar dark in 7x17 ET30 montiert.

 

Fex geht jagen...                      http://www.fex-geht-jagen.de/     

Naturfotograf: Stefan Ott     http://www.naturfotografie.org/

 

Der Naturfotograf Stefan Ott (Fex), der als Naturschutz- und Gewässerwart für den Landkreis Ludwigsburg und aktiver Angler und Jäger sich für den Erhalt unserer Natur engagiert, hat bei seinen wunderschönen grün matt folierten Navara mit Metalliceffekt. speziell für die Jagd und die Nachsuche einige Umbaumaßnahmen zur Erleichterung seiner Arbeit bei uns machen lassen.

Während des Umbaus bekam sein Pickup einen Rammschutz vorne und hinten, in Form eine ARB Front- und Heckstoßstange montiert. Auch ein eigens konstruierter Überrollbügel mit LED Arbeitsscheinwerfer und Funkwinde mit Synthetikseil wurde auf der Pritsche verbaut, um die Suche bei Nacht zu erleichtern.
Für die Bodenfreiheit im Gelände und Revier wurde noch eine TJM Fahrwerkshöherlegung mit ca. 5cm Erhöhung montiert. Gleichzeitig konnten wir somit die Federn sowie Dämpfer an das erhöhte Leergewicht und die Zuladung anpassen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Isabelle Hurter